Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ansprüche an Übersetzung. Experimentelle Translationsverfahren als Praxen der Kritik. Vortrag von IFK_Research Fellow Anna Luhn

28. März um 18:0020:00 CEST

Während in den 1960er- und 1970er-Jahren die Entwicklung der »machine translation« Fahrt aufnimmt, wird im akademischen Feld intensiv um den »richtigen« Blick auf die literarische Übersetzung, um ihre theoretische Einfassung und ihre methodologischen Fundamente gestritten. In welchem Verhältnis stehen die zahlreichen übersetzungspoetischen Experimente der Zeit zu dieser Debatte?

Details

Datum:
28. März
Zeit:
18:00 – 20:00 CEST
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,
www.ifk.ac.at

Veranstaltungsort

IFK – Wien, Reichsratsstraße 17, 1010 Wien
Reichsratsstraße 17
Wien, 1010 Österreich
Google Karte anzeigen