Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Virtuelle Veranstaltung Virtuelle Veranstaltung
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kunstblase • Nina Sieverding und Anton Rahlwes

28. April um 17:0019:00 CEST

Virtuelle Veranstaltung Virtuelle Veranstaltung
Nina Sieverding und Anton Rahlwes

28. April 2022, 17.00 Uhr
Kunstuniversität Linz und ONLINE

Die Studienrichtungen Gestaltung:Technik.Textil und Medienkultur- und Kunsttheorien laden im Rahmen der Vortragsserie „Kunstblase – Stimmen mit, neben und über Kunst & Design“, konzipiert im Seminar „Art talk and art review“ (Studienrichtung Gestaltung:Technik.Textil), zum Vortrag von Nina Sieverding und Anton Rahlwes ein.

In einer Reihe von 4 Vorträgen und Gesprächen sprechen Studierende der Studiengänge Gestaltung:Technik.Textil und Medienkultur- und Kunsttheorien mit Personen im Umfeld von Kunst und Design über ihre Sichtweisen auf künstlerische und gestalterische Praxis, über Kritik und Vermittlung und die Rolle des Gespräches selbst.

Der Vortrag findet Online auf Zoom statt: zoom.us
Meeting-ID: 939 4087 4972
Kenncode: st7JhB

Nina Sieverding und Anton Rahlwes
Chefredaktion des Designmagazins form
form.de

Alles neu? Redesign einer Ikone
Es ist nicht einfach, ein Magazin neu zu gestalten. Ein Magazin neu zu gestalten, das es seit über 60 Jahren gibt, ist noch schwieriger. Im Laufe der Jahrzehnte hat form (teils mit, teils ohne Zutun) Beziehungen geprägt und Gemüter erzürnt. In ihrem Vortrag gibt die form Chefredaktion Einblick in den Redesignprozess des legendären Designmagazins, das seit 2021 – ja, doch – neu aussieht.

Der an der FH Potsdam ausgebildete Designer Anton Rahlwes ist Mitgründer des Berliner Möbellabels OUT – Objekte unserer Tage. Für das international agierende Label verantwortete er unter anderem den visuellen Auftritt der Marke, diverse eigene Entwürfe sowie Messeauftritte auf der IMM Cologne.

Seit 2020 verantwortet er gemeinsam mit Nina Sieverding die Chefredaktion von form. Nina Sieverding absolvierte während ihres Designstudiums in Braunschweig und Bremen Praktika in der Stiftung Bauhaus Dessau und in der Grafik von Zeit Campus. Als Journalistin, Texterin und Grafikerin war sie für den Braunschweiger Zeitungsverlag, die Typo Berlin und die Berliner Festspiele tätig. Seit 2020 verantwortet sie gemeinsam mit Anton Rahlwes die Chefredaktion von form.

Die Zeitschrift form wurde 1957 von Wilhelm Wagenfeld, Jupp Ernst, Curt Schweicher und Willem Sandberg gegründet. Damit ist form eins der ältesten Designmagazine Deutschlands. Heute berichtet form interdisziplinär aus allen Designdisziplinen. Seit 2020 verantworten Anton Rahlwes und Nina Sieverding gemeinsam die Chefredaktion. Der Verlag form wurde 1974 gegründet. Seit 2012 ist Peter Wesner Eigentümer des Verlags, der in Frankfurt am Main sitzt. Zum Portfolio des Verlags gehört die Reihe form Design Klassiker, die form Editionen – beide herausgegeben von Barbara Glasner – und weitere Publikationen, wie das Typografie-Handbuch Typohacks.

Bildcredit: Eike Walkenhorst