Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tracks, tracking, tracing. Medienpraktiken zwischen Flucht und Flüchtigkeit. Vortrag von Sarah Sander

20. Mai um 18:0020:00 CEST

Flucht und Flüchtigkeit hängen in ihrer medialen Fassung häufig zusammen: Während »tracks« beispielsweise die flüchtigen Spuren von Flucht meint, die in Grenzgebieten wie im Internet zu finden sind, bezeichnen »tracking« und »tracing« Medienpraktiken, die im Spannungsfeld von gouvernementalen Grenzdispositiven und kollaborativen Organisationsformen verortet sind.

Sarah Sander ist Medienkulturwissenschafterin (Berlin/Wien) und arbeitet am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Universität Wien. Derzeit ist sie IFK_Research Fellow.

Details

Datum:
20. Mai
Zeit:
18:00 – 20:00 CEST
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
www.ifk.ac.at

Veranstaltungsort

IFK – Wien, Reichsratsstraße 17, 1010 Wien
Reichsratsstraße 17
Wien, 1010 Österreich