Serientermine

Nomadische Ringvorlesung: Stadtamnesien/Hacking the City

Linzer Innenstadt Linz

Was wird in einer Stadt aufbewahrt, gepflegt und in Erinnerung behalten? Was gerät in Vergessenheit? Was möchte man am liebsten vergessen haben? Was lässt sich nicht vergessen? Und was „wäre, wenn“ sich das Geschehen in einer Stadt anders entwickelt hätte? Welche Funktionen hat überhaupt das Vergessen und das Sich-Erinnern? Lehrende des neuen BA-Studiengangs Kulturwissenschaften aus …

Buchpräsentation von Susanna Zapke: Notation. Imagination und Übersetzung

IFK - Wien, Reichsratsstraße 17, 1010 Wien Reichsratsstraße 17, Wien

Die vorliegende Publikation Notation. Imagination und Übersetzung entstand aus einer von Susana Zapke konzipierten Tagung, die gemeinsam vom IFK und der MUK im Mai 2018 veranstaltet wurde, und befasst sich aus einer breit angelegten multidisziplinären Perspektive mit der Frage nach den Grundstrukturen von Imagination und den Möglichkeiten und Grenzen ihrer visuellen Darstellbarkeit. Definitionen von Notation in Bezug auf die …

Serientermine

Nomadische Ringvorlesung: Stadtamnesien/Hacking the City

Linzer Innenstadt Linz

Was wird in einer Stadt aufbewahrt, gepflegt und in Erinnerung behalten? Was gerät in Vergessenheit? Was möchte man am liebsten vergessen haben? Was lässt sich nicht vergessen? Und was „wäre, wenn“ sich das Geschehen in einer Stadt anders entwickelt hätte? Welche Funktionen hat überhaupt das Vergessen und das Sich-Erinnern? Lehrende des neuen BA-Studiengangs Kulturwissenschaften aus …

IFK_Tagung: Hermann Broch und die österreichische Moderne

IFK - Wien, Reichsratsstraße 17, 1010 Wien Reichsratsstraße 17, Wien

Hermann Brochs Werk ist ohne die österreichische Moderne nicht denkbar. Das Symposium führt die Wirkung des Wiener Kreises um Moritz Schlick auf Brochs Denken vor Augen und widmet sich der Auseinandersetzung des Autors mit Hugo von Hofmannsthal, Karl Kraus und Elias Canetti. KONZEPTION: Paul Michael Lützeler (Washington University / IAB), Friedrich Vollhardt (Universität München / IAB), Thomas Borgard (Universität …

Dass die Welt auf ON springt. Utopien nach dem Stillstand.

Open University der Kunstuniversität Linz, Urfahraner Marktgelände Urfahrmarkt 1, Linz

Ein Symposium in Kooperation mit dem FMR Festival 21 der Abteilung Medientheorien / Kunstuniversität Linz Die Entschleunigung tauchte als Gegenkultur und Protestform mit der Erdölkrise, den autofreien Sonntagen und dem ersten Bericht des Club of Rome um 1973 auf. Seitdem hat jedes Jahrzehnt die Langsamkeit für sich neu entdeckt. Die achtziger Jahre begegnen dem Fastfood …

Serientermine

Nomadische Ringvorlesung: Stadtamnesien/Hacking the City

Linzer Innenstadt Linz

Was wird in einer Stadt aufbewahrt, gepflegt und in Erinnerung behalten? Was gerät in Vergessenheit? Was möchte man am liebsten vergessen haben? Was lässt sich nicht vergessen? Und was „wäre, wenn“ sich das Geschehen in einer Stadt anders entwickelt hätte? Welche Funktionen hat überhaupt das Vergessen und das Sich-Erinnern? Lehrende des neuen BA-Studiengangs Kulturwissenschaften aus …

Serientermine

Nomadische Ringvorlesung: Stadtamnesien/Hacking the City

Linzer Innenstadt Linz

Was wird in einer Stadt aufbewahrt, gepflegt und in Erinnerung behalten? Was gerät in Vergessenheit? Was möchte man am liebsten vergessen haben? Was lässt sich nicht vergessen? Und was „wäre, wenn“ sich das Geschehen in einer Stadt anders entwickelt hätte? Welche Funktionen hat überhaupt das Vergessen und das Sich-Erinnern? Lehrende des neuen BA-Studiengangs Kulturwissenschaften aus …

Serientermine

Nomadische Ringvorlesung: Stadtamnesien/Hacking the City

Linzer Innenstadt Linz

Was wird in einer Stadt aufbewahrt, gepflegt und in Erinnerung behalten? Was gerät in Vergessenheit? Was möchte man am liebsten vergessen haben? Was lässt sich nicht vergessen? Und was „wäre, wenn“ sich das Geschehen in einer Stadt anders entwickelt hätte? Welche Funktionen hat überhaupt das Vergessen und das Sich-Erinnern? Lehrende des neuen BA-Studiengangs Kulturwissenschaften aus …

Serientermine

Nomadische Ringvorlesung: Stadtamnesien/Hacking the City

Linzer Innenstadt Linz

Was wird in einer Stadt aufbewahrt, gepflegt und in Erinnerung behalten? Was gerät in Vergessenheit? Was möchte man am liebsten vergessen haben? Was lässt sich nicht vergessen? Und was „wäre, wenn“ sich das Geschehen in einer Stadt anders entwickelt hätte? Welche Funktionen hat überhaupt das Vergessen und das Sich-Erinnern? Lehrende des neuen BA-Studiengangs Kulturwissenschaften aus …

Symposium space&design STRATEGIES

Hauptplatz 6, 4020 Linz

space&designSTRATEGIES laden ein zum „Flip Flop Buble Bath“ am 1. Juli 2021, ab 13.00 Uhr Wir feiern, erinnern und respektieren in einem Abschlußsymposium die vergangenen Jahre mit Univ.-Prof. Ton Matton als Enthusiast, Gestalter und Leiter der Studienrichtung space&designSTRATEGIES. Vor Beginn seiner Zeit in Linz schrieb er: “das energetische Niveau meiner Gastprofessorenzeiten gilt es im Rahmen …